Interaktiv

VfB bei Facebook

Facebook Logo

Counter

Besucher seit dem 03.11.2010
818164
Diese Woche:1991
Diesen Monat:6228

DIE MACHT DER BERG UND ROSENSTADT
Am Sonntag, den 18.03.2018 ab 12.00 Uhr findet auf der Kegelbahn im Sportpark Friesenstadion für die Bundesligakeglerinnen des VfB der Höhepunkt der Saison 2017 / 2018 statt. Dann empfangen die Keglerinnen um Andrea Predatsch im letzten Heimspiel der Saison die zur Zeit weltbeste Mannschaft der Keglerinnen, den SKC Victoria 1947 Bamberg. Die Gäste aus Bamberg führen die Tabelle der 1. Bundesliga mit 32 : 0 Punkten an. Schon nach 15 Spieltagen standen sie als Deutscher Meister fest. Im Jahr 2017 wurde die Mannschaft aus Bamberg Weltpokalsieger, Gewinner der Champions - League und Deutscher Meister. Die Keglerinnen aus Bamberg gewannen bisher 7x den Weltpokal, 1x den Europapokal, 7x die Champions - League, 16x die Deutsche Meisterschaft ( einschließlich 2018 ) und 11x den Deutschen Pokal. Ihr bestes Mannschaftsergebnis in dieser Saison waren in Bamberg 3634 (!) Holz und auswärts ihr "schlechtestes" Ergebnis in Pirmasens 3419 Holz. Nur zum Vergleich der VfB verbesserte im letzten Heimspiel den Bahnrekord in Sangerhausen  auf 3374 Holz. Das Hinspiel in Bamberg hat der VfB nach großem Spiel mit 2 : 6 verloren. Am Osterwochenende ist der SKC Victoria 1947 Bamberg Gatsgeber der Final Four der Campions League der Saison 2017 / 2018. Es ist davon auszugehen, dass am Sonntag auf der Kegelbahn in Sangerhausen großer Kegelsport geboten wird. Die Frauen des VfB möchten zu einem großen Spiel ihren Beitrag leisten. Es käme sicher einer Sensation gleich, wenn der VfB in diesem Spiel punkten würde. Aber unsere Frauen werden alles geben, damit diese Sensation gelingt. Dazu brauchen sie aber die lautstarke Anfeuerung vieler Fans. Also wir sehen uns Sonntagmittag auf der Kegelbahn im Friesenstadion. Denkt immer daran, wir haben keine Chance, aber diese werden wir nutzen! Auf geht`s VfB!