DIE MACHT DER BERG UND ROSENSTADT
An diesem Wochenende fanden in Markranstädt die Deutschen Manschaftsmeisterschaften im Kegeln der Seniorinnen und Senioren statt. Diese endete mit einem grandiosen Erfolg für den KKV Mansfeld Südharz. Carla Keßler-Regel und Birgit Klein vom VfB, Britta Henseler ( BuSG Aufbau Eisleben ) und Petra Gatzke ( KSV Romonta 2000 Stedten ) wurden bei den Seniorinnen sensationell Deutscher Mannschaftsmeister. Der Einzelbahnrekord wurde bei diesem Wettkampf mehrfach pulverisiert. Carla war mit sensationellen    640 ( ! ) Holz nur wenige Minuten Bahnrekordhalterin. Sie wurde noch von Agota Kovacsne-Graupsch mit unglaublichen 655 ( ! ) Holz übertroffen. Aber auch Britta Henseler mit 579 Holz, Petra Gatzke mit 575 Holz und Birgit Klein mit 534 Holz erreichten überdurchschnittliche Ergebnisse. Die führte dann zu folgendem Endstand:
1. KKV Mansfeld - Südharz: 2328 Holz,
2. KV Bamberg: 2274 Holz,
3. KV München: 2252 Holz.
Den vier Frauen gilt der Glückwunsch aller Keglerinnen und Kegler des Kreises und aller Mitglieder des VfB! Ein Dankeschön gilt dem Betreuerteam und allen mitgereisten Fans für die Unterstützung! Feiert Euren Erfolg mit einer großen Fete!