Am Dienstagabend war der Trainingsauftakt für unsere 1. Männermannschaft im Friesenstadion. Nachdem die Spieler seit Monaten nur einzeln Lauftraining absolviert haben, bat Olaf Glage zur ersten Trainingseinheit. Übungen wurden jeweils nur in Vierergruppen absolviert. Bis zur Freigabe des Trainings - und Wettkampfbetriebes wird es immer Dienstags und Donnerstag Training in Kleingruppen für die 1. Männermannschaft geben. Im Rahmen des 1. Trainings gab Olaf Glage eine wichtige Information für die Mannschaft und die Fans bekannt. Pascal "Calli" Ibold und Christopher Handke werden auch in der Saison 2021 / 2022 für den VfB spielen. Auf Grund der derzeitigen Situation hat ja Christopher noch kein Spiel für den VfB bestritten. Dies wird er in der neuen Saison nachholen. Wann und wie die Saison 2021 / 2022 gespielt wird, steht noch nicht fest. Eine Entscheidung darüber will der FSA am 22.05.2021 treffen. Beide Spieler werden für unsere 1. Mannschaft Schlüsselspieler in der neuen Saison sein. Auf geht`s VfB!

Der VfB meldet für die Saison 2039 / 2040 den ersten Neuzugang für die 1. Männermannschaft. Am 06.03.2021 um 02.37 Uhr wurde der Sohn von Pascal Ibold, Matteo, geboren. Ihm und seiner Julia die herzlichsten Glückwünsche der gesamten VfB - Familie. Matteo war bei der Geburt 3140 g schwer und 51cm groß. Mutter, Kind und Vater sind wohlauf. Wir wünschen Julia und "Calli" viel Spass mit ihrem größten Schatz und vor allem für alle drei viel Gesundheit!

xXvxGfaI9I6v3woFs604tMB7tWCPwzxysFBb0o6A

Foto:liga3-news.de

Der VfB kann in der verlängerten Winterpause für die 1. Männermannschaft einen spektakulären Neuzugang vermelden. Zunächst bis zum 30.06.2021 verstärkt der 31 - jährige Christopher Handke die Mannschaft von Trainer Olaf Glage. Christopher durchlief von 2004 bis 2008 die Nachwuchsabteilung des FC Rot - Weiß Erfurt. In folgenden Vereinen hat Christopher im Männerbereich gespielt: FC Rot-Weiß Erfurt II von 2008 - 2011 ( 63 Spiele/7 Tore ). FC Rot-Weiß Erfurt I von 2009 - 2011 ( 7 Spiele ), VfB Germania Halberstadt 2011 - 2013 ( 51 Spiel / 1 Tor ), 1. FC Magdeburg 2013 - 2019 ( 144 Spiele in der 4., 3. und 2. Liga / 4 Tore ), FSV Zwickau 2019 - 2020 ( 19 Spiele in der 3. Liga ), Ummendorfer SV 01.07.2020 - Oktober 2020 ( 4 Spiele ). Zur Zeit absolviert Christopher eine Ausbildung zur Trainer - B - Lizenz und ist eine der Co - Trainer von Patrick Sander ( u.a. neben "Calli" ) bei der A - Jugend des 1. FC Magdeburg. Angebahnt wurden die Gespräche mit Christopher unter der Mithilfe von "Raui" ( spielte mit ihm beim FC Rot - Weiß Erfurt ) und von "Calli". Christopher soll als erfahrener und kopfballstarker Innenverteidiger ( 1,91 m groß ) die Abwehr des VfB stabilisieren und die jungen Spieler der 1. Mannschaft führen. Christopher ist in Bad Frankenhausen geboren und hat dort das Fußball - ABC erlernt. Er kehrt fußballerisch jetzt in seine nähere Heimat zurück. Der VfB begrüßt Christopher recht herzlich bei seinem neuen Verein und wünscht ihm und seiner neuen  Mannschaft viele erfolgreiche Spiele! Auf geht`s VfB!

Der Torwart der 1. Männermannschaft; Eric Peter Brünoth, ist in dieser Woche von den Anhängern des VfB beim Fußballportal www.fupa.net in die "Elf der Woche" der Verbandsliga gewählt worden. Die Fans des VfB würdigten damit seine Leistung im Spiel gegen Thalheim. Es war in dieser Saison bereits seine 2. Wahl in die "Elf der Woche". Wir beglückwünschen Eric zu dieser Wahl und bedanken uns bei allen Fans des VfB für die rege Teilnahme.

Die Anstoßzeit des Spieles gegen die SG Rot-Weiß Thalheim ist geändert worden. Das Spiel beginnt jetzt am Freitag, den 23.10.2020 um 19.30 Uhr im Sportpark Friesenstadion. Bitte beachtet dies und sagt allen Bescheid. Wir sehen uns am Freitagabend im Friesenstadion! Auf geht`s VfB!

Daniel Trautmann ist der neue Co-Trainer der 1. Männermannschaft. "Traute" ist als Spieler ein Urgestein des VfB. Seit 2004 spielte er ununterbrochen für unseren Verein. In dieser Zeit bestritt er ( ohne die Serien 2005 / 2006 und 2006 / 2007 - hier fehlt leider die Statistik ) insgesamt 262 Punktspiele für die 1. Mannschaft des VfB. Wenn man diese beiden Serien und die Pokalspiele hinzurechnet kommt man bestimmt auf über 300 Pflichtspiele, die "Traute" für den VfB bestritt. Daniel war der absolute Wunschkandidat von Trainer Olaf Glage für die Funktion des Co - Trainers der 1. Mannschaft. Er hat die Mannschaft schon einige Tage mit betreut. Heute hat das Präsidium des VfB auf seiner regulären Präsidiumssitzung diese wichtige Personalie bestätigt. Im übrigen hat "Traute" nach seiner schweren Knieverletzung das Training wieder aufgenommen, um der 1. Mannschaft auch als Spieler wieder zur Verfügung zu stehen. Das Trainer - und Betreuerteam der 1. Mannschaft ist damit komplett:

Trainer: Olaf Glage,

Co - Trainer: Daniel Trautmann,

Torwarttrainer: Denis Kannenberg ( auch für die 2. Mannschaft, die Frauenmannschaft und die Nachwuchsmannschaften ),

Teammanager: Fabian Sanderhoff,

Physiotherapeutin: Sandra Anika Krüger.

Wir wünschen allen viel Erfolg beim schweren Kampf um den Klassenerhalt. Auf geht`s VfB!

Ab Montag wird Olaf Glage verantwortlicher Trainer der 1. Männermannschaft des VfB. Dies hat Torsten Schweiger heute nach dem Spiel der 1. Männermannschaft bekanntgegeben. Olaf hat große Erfahrungen als Spieler und Trainer im Nachwuchs - und Männerbereich. Als Spieler war er bei MK Sangerhausen, Dynamo Eisleben, Aktivist Roßleben und Motor Artern aktiv. Seine Trainerlaufbahn begann er bei Dynamo Halle-Süd. Seit 1991 ist er Nachwuchstrainer bei Blau-Weiß Sangerhausen bzw. dem VfB. Zusätzlich ist er seit 2002 DFB - Stützpunkttrainer in Sangerhausen. Aber auch im Männerbereich sammelte Olaf viele Erfahrungen: 2000 bis 2006 VfB Artern, 2006 bis 2008 BSV Eintracht Sondershausen, 2016 bis 2020 2. Männermannschaft des VfB. Diese führte er zur Kreismeisterschaft und zum Kreispokalsieg..

Der VfB wollte nach der Trennung von Lars Ackermann eine vereinsinterne Lösung finden. Dies ist mit Olaf Glage gelungen. Olaf kennt alle Spieler und als Stadionleiter auch die Strukturen des VfB. Obwohl er nach der letzten Saison kürzer treten wollte, erklärte er sich sofort bereit, das schwere Amt zu übernehmen. Olaf zur Seite steht Denis Kannenberg als Assistenz - und Torwarttrainer. Das Präsidium führt noch Gespräche, um noch einen Assistenztrainer zu finden. Dann soll "Kanne" nur noch als Torwarttrainer tätig sein. Wir wünschen Olaf und seinem Team viel Erfolg und einen langen Atem beim Kampf um den Klassenerhalt. Auf geht`s VfB!

Der VfB 1906 Sangerhausen und der Trainer der 1. Mannschaft, Lars Ackermann, schlossen aus gesundheitlichen Gründen mit sofortiger Wirkung im gegenseitigen Einvernehmen einen Aufhebungsvertrag. Der VfB wünscht Lars Ackermann eine schnelle Genesung. Das Präsidium des VfB führt Gespräche, um kurzfristig einen neuen Trainer für die 1. Mannschaft zu verpflichten.

2. Männermannschaft aktuell

2. Männermannschaft mit schwerem Los im Kreispokal

14. November 2020

Die 2. Männermannschaft des VfB erwischte für das Achtelfinale des Kreispokales ein schweres Los. Die Mannschaft von Trainer Meik Rockstroh spielt dann auswärts beim SV Eintracht Kreisfeld. Die Gastgeber sind zur Zeit in der Landesklasse, Staffel 6 auf Platz zwei. Das Punktspiel in Kreisfeld hat unsere 2. Mannschaft mit 0 : 4 verloren. Das Achtelfinale sollte eigentlich an diesem Wochenende...

Frauenmannschaft aktuell

Punktspielbetrieb auf Landesebene auch bei den Frauen abgebrochen

18. April 2021

Der FSA hat auf seiner Internetseite www.fsa-online.de folgende Mitteilung veröffentlicht: "Nachdem der Herrenspielbetrieb bereits am 15.03. nach Beschluss der Vorstandssitzung abgebrochen wurde, steht nun auch fest, dass der Ligaspielbetrieb im Frauenbereich auch nicht fortgesetzt werden soll. Auf dieses Ergebnis verständigten sich der Frauen - und Mädchenausschuss des Fußballverbandes Sachsen - Anhalt ( FSA ) und die Vereinsvertreter*innen in mehreren Videokonferenzen....

Frauensportgruppe

Frauensportgruppe

FSA Beschlüsse 15.03.2021

Beschluesse 15

Fußballverband Sachsen-Anhalt bricht Punktspielbetrieb 2020/21 auf Landesebene im Herrenbereich ab – Neuregelungen bei den Wartefristen

Der Vorstand des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt e.V. hat auf der Vorstandssitzung am 15. März 2021 beschlossen, den Punktspielbetrieb der Spielzeit 2020/2021 im Herrenbereich auf Landesebene abzubrechen.

Aufsteiger in den Landesspielklassen gibt es nur, wenn der Nordostdeutsche Fußballverband (NOFV) einen Aufsteiger aus der Verbandsliga vom FSA zulässt. Grundlage für den Aufstieg ist die dann vorliegende Tabelle nach Anwendung der Quotientenregel. Hier handelt es sich um die aufstiegsberechtigte Mannschaft und nicht um den Verbandsliga-Meister Sachsen-Anhalt.

Sollte dieses Szenario Anwendung finden, ist in den weiteren Spielklassen auf Landesebene genauso zu verfahren. Die ermittelten Staffelsieger können dann einen Antrag zum Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse beim Staffelleiter bis zum 31.05.2021 einreichen.

Absteiger werden in den Staffeln auf Landesebene grundsätzlich nicht ermittelt. Sollten Vereine aufgrund vereinsinterner Gegebenheiten dennoch den Wunsch haben, in die nächstniedrigere Spielklasse oder tiefer abzusteigen, so kann dieser Antrag formlos an den zuständigen Staffelleiter bis zum 31.05.2021 eingereicht werden.

Lotto fördert Kegelbahnerneuerung

lotto sachsen anhalt

VfB Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Vorlage HP Veranstatungen

VfB Vereins- Feriencamp

Informationen zu den Feriencamps 2021 erhalten Sie im Sportbüro des VfB!!

 

Liveticker Ladesklasse 6

... lade FuPa Widget ...
VfB 1906 Sangerhausen II auf FuPa

Fussball aktuell

... lade Modul ...
VfB 1906 Sangerhausen II auf FuPa

Besucher ab 1.02.2019

HeuteHeute52
Diese WocheDiese Woche52
MonatMonat4831
GesamtGesamt422118
Gäste 19

1.Männer Tabelle

... lade FuPa Widget ...

Verbandsliga Sachsen-Anhalt auf FuPa

Die Macht der Berg- und Rosenstadt