Image

Bruno Weick ein Spiel gesperrt

Mittelfeldspieler Bruno Weick erhielt bei der klaren Auswärtsniederlage in Stendal seine fünfte Gelbe Karte in dieser Saison. Bruno ist damit beim Heimspiel am 12.04.2024 gegen den Spitzenreiter Blau-Weiß Zorbau gesperrt. Beim Heimspiel gegen Ilsenburg am 19.04.2024 ist er wieder spielberechtigt.

Max Hennig verletzt

 Max Hennig hat sich die Schulter ausgekugelt. Am 09.04.2024 hat er einen MRT - Termin zur genaueren Untersuchung. "Henne" fällt damit erst einmal auf unbestimmte Zeit aus. Wir wünschen Max auf diesen Weg alles Gute und gute Besserung!

Patrick Olbricht und Niklas Kern gesperrt

Mannschaftskapitän Patrick Olbricht und Niklas Kern handelten sich bei der Heimniederlage gegen Dessau jeweils die fünfte Gelbe Karte ein. Beide Spieler sind damit jeweils beim Auswärtsspiel in Stendal gesperrt.

Kevin Schäffner und Janek Hetke jeweils ein Spiel gesperrt

Kevin Schäffner und Janek Hetke erhielten heute bei der Auswärtsniederlage in Bitterfeld jeweils die fünfte Gelbe Karte in dieser Saison. Sie sind damit beide im Auswärtsspiel in Westerhausen am nächsten Samstag gesperrt. Für Trainer Stefan Kuhnert fallen damit zwei wichtige Spieler im nächsten Spiel aus.

Punktspiel der 1. Mannschaft beim 1. FC Bitterfeld-Wolfen findet im Fritz-Heinrich-Stadion statt

Das Punktspiel der 1. Mannschaft am 09.03.2024 um 14.00 Uhr beim 1. FC Bitterfeld-Wolfen findet nicht im Jahnstadion in Wolfen statt. Das Spiel ist wegen der Sperrung des Rasenplatzes auf den Kunstrasenplatz des Fritz - Heinrich - Stadions verlegt worden. Die Anschrift dieses Stadions lautet: 06749 Bitterfeld-Wolfen, Niemegker Straße 19. Der VfB bittet alle Fans dies zu beachten und unbedingt weiter sagen!

Max Worch fällt mehrere Wochen aus

Max Worch verletzte sich beim Heimspiel gegen Fortuna Magdeburg. Anfang der zweiten Halbzeit stürzte bei einem Laufduell ein Gegenspieler auf seinen Knöchel. Er wurde minutenlang auf und neben dem Platz behandelt und mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus gefahren. Die schlimmsten Befürchtungen haben sich nicht bewahrheitet. Weder der Knöchel noch der Fuß ist gebrochen. Es handelt sich aber um eine schwere Prellung. Der betroffenen Fuß muss mehrere Wochen mit einer Schiene ruhig gestellt werden. Wieviel Wochen Max ausfällt steht noch nicht fest. Mitspieler, Trainer und Fans wünschen Max auf diesem Weg gute Besserung!

Gabriel Schneider in Elf der Woche

Auch in dieser Woche wählten die Fans des VfB beim Fußballportal www.fupa.net einen Spieler des VfB in die "Elf der Woche" der Verbandsliga. Gabriel Scheider schaffte in dieser Woche den Sprung in diese Elf. Sie würdigten damit seine Leistung beim Auswärtssieg in Gardelegen. Nach den Worten von Trainer Stefan Kuhnert gegenüber der MZ waren "Gabi" und "Kevke" die überragenden Spieler beim VfB in Gardelegen. Wir beglückwünschen "Gabi" zu dieser Wahl und bedanken uns bei allen Anhängern des VfB für die rege Teilnahme bei der Abstimmung.

gabi Schneider

Max Worch ein Spiel gesperrt

max worch

Max Worch erhielt im Nachholespiel gegen Barleben seine fünfte Gelbe Karte in dieser Saison. Max ist damit für das Auswärtsspiel in Gardelegen gesperrt.

Punktspiel VfB I gegen Fortuna Magdeburg verlegt

Das Punktspiel der Verbandsliga VfB I gegen den SV Fortuna Magdeburg ist auf Antrag der Gäste verlegt worden. Der neue Spieltermin ist jetzt Samstag, den 02.03.2024 um 15.00 Uhr im Friesenstadion. Dadurch ändert sich die Anstoßzeit des Punktspieles VfB II gegen die BuSG Aufbau Eisleben. Beginn im Friesenstadion ist jetzt Samstag, den 02.03.2024 um 12.00 Uhr. Bitte unbedingt beachten und weiter sagen!

Max Hennig in Elf der Woche

Beim FußballportaL www.fupa.net wählten die Fans des VfB wieder einen Spieler der 1. Mannschaft in die "Elf der Woche" Max Hennig schaffte in dieser Woche diesen Sprung. Die Anhänger würdigten damit seine Leistung nach seiner Einwechselung im Spiel gegen Barleben. Wir gratulieren "Henne" zu dieser Wahl und bedanken uns bei allen Fans für die rege Teilnahme bei dieser Wahl!

Testspiele der 1. Mannschaft des VfB

Nach dem Ausfall des Testspieles der 1. Mannschaft des VfB gegen den FC Fahner Höhe bestreitet die Mannschaft von Trainer Stefan Kuhnert noch folgende Testspiele:

Mittwoch, den 31.01.2024, 19.00 Uhr: VfB I - SV Eintracht Lüttchendorf ( Achtung neue Anstoßzeit! ),

Samstag, den 03.02.2024, 14.30 Uhr: FSV 06 Kölleda - VfB I ( Achtung neue Anstoßzeit! ),

Dienstag, den 06.02.2024, 18.30 Uhr: VfB I - VfB Artern.

Das 1. Punktspiel bestreitet die 1. Mannschaft am Sonntag, den 11.02.2024 um 14.00 Uhr im Friesenstadion gegen den FSV Barleben ( Nachholespiel ).

VfB I belegt Platz zwei bei Hallenturnier in Eisleben

Hallentur eislebenIn der Glück - Auf Sporthalle in Eisleben fand heute Abend das Hallenturnier der Männer "Eislebener Budenzauber" statt. An diesem Turnier nahmen insgesamt acht Mannschaften teil. Zunächst wurde in zwei Vorrundengruppen gespielt. Die beiden ersten Mannschaften jeder Gruppe erreichten das Halbfinale. Nach den Halbfinalspielen wurden alle Plätze ausgespielt. In seiner Vorrundengruppe erreichte der VfB folgende Resultate:

SG Einheit Halle - VfB I 0 : 4 ( Torschützen: Franz Stöhr 2x, Jan Stöhr und Eric Nowak je 1x ),

VfB I - JKSG Weißenfels 1 : 1 ( Torschütze: Bruno Weick ),

VfB I - JSG Mansfelder Grund 6 : 1 ( Torschützen: Bruno Weick 2x, Franz Stöhr, Jan Stöhr, Max Hennig, Eric Nowak je 1x ).

Die Vorrundengruppen hatten folgenden Endstand:

Gruppe A

1. FC Erfurt - Nord,

2. SV Edelweiß Arnstedt,

3. FC Hettstedt

4. MSV Eisleben

Gruppe B

1. JSG Weißenfels U 19

2. VfB I

3. JSG Mansfelder Grund U 19

4. SG Einheit Halle.

Im Halbfinale gab es folgende Ergebnisse:

SV Edelweiß Arnstedt - JSG Weißenfels 1 : 2

FC Erfurt-Nord - VfB I 0 : 5 ( Beste Spiel des VfB im Turnier; Torschützen: Bruno Weick 2x, Niklas Busch, Jan Stöhr, "Kevke" je 1x.

Im Finale verlor der VfB gegen die JSG Weißenfels mit 0 : 3. Die Turniersieger nutzten jede Chance zu einem Tor und hatten auch noch einen überragenden Torwart.

Hallentur eisleben2

Der Endstand dieses Turnieres lautete:

1. JSG Weißenfels U 19,

2. VfB I,

3. SV Edelweiß Arnstedt,

4. FC Erfurt - Nord

5. FC Hettstedt,

6. JSG Mansfelder Grund U 19,

7. SG Einheit Halle,

8. MSV Eisleben.

Bruno Weick wurde als bester Torschütze des Turnieres ausgezeichnet.

Der VfB spielte mit folgenden Spielern dieses Turnier: Busch - Worch, "Kevke", Hennig, F. Stöhr, J. Stöhr, Hildebrandt, Weick, Nowak.

Alle Ergebnisse dieses Turnieres findet Ihr unter www.meinturnierplan.de unter dem Stichwort "Eislebener Budenzauber 26.1.".

Für die Mannschaft von Trainer Stefan Kuhnert ist damit die Hallensaison beendet. Nach dem Ausfall des Testspieles gegen den FC Fahner Höhe ist das 1. Testspiel am Mittwoch, den 31.01.2024 um 18.30 Uhr im Friesenstadion gegen den SV Eintracht Lüttchendorf.

Nachholespiel VfB I gegen Barleben auf Sonntag, den 11.02.2024 um 14.00 Uhr verlegt

Das Nachholespiel der 1. Mannschaft gegen den FSV Barleben in der Verbandsliga ist noch einmal verlegt worden. Neuer Spieltermin ist jetzt Sonntag, den 11.02.2024 um 14.00 Uhr im Friesenstadion. Bitte merken und weiter sagen! Die Mannschaft braucht Eure lautstarke Unterstützung!

Unsere Sponsoren

Die Macht der Berg- und Rosenstadt