In der Nacht zum Freitag ist im Sportpark Friesenstadion eingebrochen worden und ein fünfstelliger Schaden verursacht worden. Aufgehebelt wurden die Eingangstür und die Bürotüren im Hauptgebäude. In einem Büro ist ein Stahlschrank aufgebrochen worden und Wechselgeld aus Kassetten entwendet worden. Ausserdem ist auf dem Stadiongelände eine Garage aufgebrochen worden und dort aus einem Stahlschrank Spezialwerkzeuge entwendet worden. Für die Stadt als Eigentümer und den VfB als Betreiber des Friesenstadions ist dies ein schwerer Schlag. Der VfB ist leider in der letzten Zeit nicht der erste Verein, der von solchen Einbtrüchen betroffen war. Der Verein hofft, dass die Versicherung den Schaden übernimmt. Hinweise zu dem oder den Einbrechern, insbesondere von den Anwohnern, nimmt das Polizeirevier unter 03475 / 670293 oder unser Stadionleiter Olaf Glage unter 0176 / 20963005 entgegen.

Der Fußballverband Sachsen - Anhalt ( FSA ) hat auf seiner Internetseite www.fsa-online.de folgend Mitteilung veröffentlicht:

"Auf der heutigen Vorstandssitzung hat der Fußballverband Sachsen - Anhalt e.V ( FSA ) beschlossen den Spielbetrieb bis zum 28.02.2021 auszusetzen.

Auf der Grundlage der "Zweiten Verordnung zur Änderung der Neunten SARS - CoV - 2 - Eindämmungsverordnung" vom 8. Januar 2021 der Landesregierung Sachsen - Anhalt ist der Spiel - und Trainingsbetrieb im Amateurfußball in Sachsen - Anhalt derzeit bis zum 31.01.2021 untersagt und ein Re - Start der unterbrochenenSaison 2020 / 2021 mindestens bis dahin nicht möglich. Um den Vereinen etwas Planungssicherheit zu geben und um eine entsprechende Vorbereitungszeit für die mögliche Wiederaufnahme des Spielbetriebes zu gewährleisten, wird der Spielbetrieb in allen Spielklassen des Fußballverbandes Sachsen - Anhalt e.V. auf Landes - und Kreisebene bis mindestens zum 28. Februar 2021 ausgesetzt.

...."

Ausserdem wurden Sonderregeln für Vereinswechsel in dieser Winterpause erlassen. Einzelheiten dazu findet Ihr auf der Internetseite www.fsa-online.de .

Für den VfB heisst dies, dass der Spielbetrieb für alle Mannschaften der Abteilung Fußball ( Frauen, Männer, Alte Herren, Nachwuchs ) leider bis zum 28.02.2021 ruht. Bleibt alle gesund! Auf geht`s VfB!

Das Präsidium, der Beirat und der Ehrenrat des VfB 1906 Sangerhausen wünschen allen Mitgliedern, allen Sponsoren,  allen Spielerinnen und Spielern, allen Trainerinnen und Trainern, allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, allen Fans, allen mithelfenden Eltern oder Großeltern  und allen Beschäftigten des VfB ein glückliches neues Jahr. Wir wünschen allen Genannten und Nichtgenannten vor allem Gesundheit, persönliches Glück, sowie berufliche und sportliche Erfolge. Mögen die bestehenden Einschränkungen bald gelockert oder aufgehoben werden ( Sieht leider noch nicht so aus: ), damit alle Abteilungen des Vereines ihren Trainings - und Wettkampfbetrieb aufnehmen können. Bleibt alle unserem Traditionsverein treu. Wir werden in diesem Jahr auch wieder sportliche Erfolge feiern können! Bleibt alle gesund! Auf geht`s VfB!

Liebe Sportfreunde, liebe Engagierte in unserem Sportverein,

das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu. Es war für alle, und damit auch für unseren VfB, mit bisher ungeahnten Schwierigkeiten verbunden. Trotzdem wurde auch dieses Jahr wieder mit Herz und Engagement in allen Abteilungen unseres Vereines für den Sport, für unseren Nachwuchs, und die große Sportlergemeinschaft gelebt und im Trainings - und Spielbetrieb viel geleistet.

Ich wünsche daher allen Mitgliedern, Sportlern, Trainern, Präsidiumsmitgliedern, den aktiv mitarbeitenden Eltern, wichtigen Helfern, unseren Freunden, Gönnern und den Sponsoren des VfB 1906 Sangerhausen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021. Mein herzlicher Dank gilt der gezeigten Vereinstreue, dem vielfältigen ehrenamtlichen Einsatz und der Unterstützung für den Verein, der entgegenbrachten Rücksicht und dem Zusammenhalt auch in schwierigen Zeiten.

Unsere Gedanken über die Festtage gelten allen, die mit ihrer Arbeit in diesen Tagen, dafür sorgen, dass wir besinnliche Stunden verbringen können ( z.B. Ärzte, Krankenschwestern, Pflegerinnen und Pfleger, Polizisten, Mitarbeiter der Gesundheitsämter, Angehörige der Feuerwehr, um nur einige zu nennen ).

Herzliche Grüße

Torsten Schweiger

Präsident des VfB 1906 Sangerhausen e.V.

Der Sportpark Friesenstadion in Sangerhausen wird wieder einmal zur Großbaustelle.Der Boxverein 1991 Sangerhausen, der bisher die Turnhalle im Sportpark Friesenstadion nutzt, startet sein Abenteuer Anbau Turnhalle. Mit diesem Anbau sollen die Trainings - und Wettkampfbedingungen der Boxerinnen und Boxer erheblich verbessert werden. Schoon bei der Übernahme der Sporthalle haben die Boxer rund 1000 Arbeitsstunden investiert. Durch den Hallenanbau sollen Umkleideräume, Wasch - und Sanitärräume geschaffen werden. Die ganze Baumassnahme kostet etwa 500.000,00€. Fördermittel für diese Massnahme wurden vom Land Sachsen - Anhalt, von Lotto - Toto und vom Zukunftsfond des Landkreises Mansfeld Südharz zur Verfügung gestellt. Der Eigenanteil der Boxer betrgt rund 52.000,00€. Am Donnerstag und Freitag wurde die Baustelle eingerichtet und die ersten Bagger sind "angerückt". Am Montag soll offizieller Baustart sein. Wir wünschen den Boxern bei iher Baumassnahme viel Erfolg. Die notwendige Unterstützung wird auch durch die Stadionmitarbeiter des VfB erfolgen.

Die Corona - Pandemie bringt weitere sportliche Einschnitte für den VfB. In der Saison 2020 / 2021 wird es keine Hallenturniere des VfB geben. Dies betrifft alle Kategorien und Altersklassen: das Turnier um den Sparkassen - Cup der Männer, die Turniere um den  EDEKA - Cup im Nachwuchsbereich, das Turnier um den Sparkassen - Cup der Frauen und das Turnier um den Panorama - Cup der Alten Herren. Die Turniere um den 06.01.2021, u.a. das Männerturnier, herum können schon nicht stattfinden, da die Nutzung der Sporthallen für den Sportbetrieb untersagt sind. Aber selbst, wenn die Sporthallen wieder zur Nutzung freigegeben werden, ist die Durchführung der Hallenturniere für den VfB nicht zu stemmen. Für die Durchführung von Hallenturnieren in der Sporthalle der Berufsschulen gibt es u.a. folgende Auflagen: 1. Es dürfen höchstens vier Mannschaften an dem Turnier teilnehmen. 2. In der Halle dürfen sich höchstens 96 Personen aufhalten ( einschliesslich Spieler, Übungsleiter, Schiedsrichter, Wetkampfgericht, Ordner, Zuschauer. 3. Nach jedem Turnier sind die Kabinen, Duschen, Toiletten und der Zuschauerbereich zu desinfizieren. 4. Ein Verkauf darf nicht durchgeführt werden. Mit diesen Auflagen sieht sich der VfB ausserstande ansprechende Hallenturniere kostendeckend durchzuführen. Das Präsidium des VfB hat deshalb entschieden, unter diesen Bedingungen in der Saison 2020 / 2021 keine Hallenturniere durchzuführen. Es ist nicht damit zu rechnen, dass die Auflagen zur Durchführung von Hallenturnieren für die Sporthalle der Berufsschule in dieser Saison noch einmal gelockert werden. Wenn doch, wird kurzfristig entschieden, ob es vielleicht das eine oder andere Einladungsturnier gibt. Es trifft insbesondere unsere Kinder und Jugendliche, denen damit Höhepunkte in der Winterzeit fehlen werden. Bleibt gesund und versucht Euch trotzdem fit zu halten. Auf geht`s VfB!

Die Stadtverwaltung Sangerhausen hat dem VfB 1906 Sangerhausen, als Betreiber des Friedensstadions, mitgeteilt, dass ab sofort jeglicher Trainingsbetrieb im Sportpark Friesenstadion untersagt ist. Somit ist das Training in Kleingruppen auch nicht mehr möglich. Dies betrifft alle Abteilungen des VfB und alle Vereine, die den Sportpark Friesenstadion als Trainings - und Wettkampfstätte nutzen. Dies ist für alle Sportlerinnen und Sportler schade, aber in der jetzigen Zeit wohl nicht zu ändern. Der Sportpark Friesenstadion bleibt deshalb vom 14.12.2020 bis zum 11.01.2021 geschlossen. Bleibt alle gesund und versucht trotzdem Euch fit zu halten! Auf geht`s VfB!

Der Fußballverband Sachsen - Anhalt ( FSA hat heute folgende Erklärung veröffentlicht:

"Der Vorstand des Fußballverbandes Sachsen - Anhalt e.V. hat auf der heutigen Vorstandssitzung beschlossen, den Spielbetrieb bis Jahresende auszusetzen und in die Winterpause zu gehen. Der Beschluss gilt für alle Alters - und Spielklassen im Landes und Kreisspielbetrieb der Jugend, der Frauen und der Herren.

Grundlage dieses Beschlusses ist § 3 der Spielordnung des FSA. In diesem ist festgelegt, dass während  des Spieljahres mindestens eine vierwöchige Pflichtspielpause eingelegt werden muss. Auf Grundlage der "Zweiten Verordnung zur Änderung der Achten SARS - CoV - 2 - Eindämmungsverordnung" ist der Spielbetrieb im Amateurfußball in Sachsen - Anhalt derzeit nicht möglich und deshalb hat der Vorstand beschlossen, die Winterpause vorzuziehen. Insofern es die behördlichen verfügungen zulassen, soll der Spielbetrieb am 16. / 17. Januar 2021 wieder weitergehen.

Zusätzlich zum Spielbetieb untersagt die Landesregierung Sachsen - Anhalts den Trainingsbetrieb ab zwei Personen bis vorerst 30.11.2020. Ob und in welcher Form ein Mannschaftstraining im Dezember möglich ist, ist von den behördlichen verfügungen des landes und den örtlichen Entscheidungsträgern abhängig. Um über die möglichen Szenarien der Fortsetzung des Spielbetriebs im nächsten Jahr zu informieren, wird der FSA per Videokonferenzen mit den Vereinen kommunizieren.

....."

Damit steht fest, dass der Spielbetrieb im Fußball in allen Altersklassen und auf allen Ebenen für die Mannschaften des VfB im Jahr 2020 beendet ist. Ob und wie eventuell der Trainingsbetrieb in diesem Jahr noch einmal aufgenommen wird, steht noch nicht fest.Die Trainer werden die Spielerinnen und Spieler informieren. Nach dieser Entscheidung können Pflichtspiele frühestens ab dem 16.01.2021 stattfinden. Versucht Euch bis zum Trainingsauftakt weiter fit zu halten und bleibt alle gesund! Auf geht`s VfB!

RESTART - TRAINING NACH DER CORONAPAUSE

Stadion

RESTART - TRAINING NACH DER CORONAPAUSE

Trainingseinheiten beim VfB 1906 Sangerhausen können nur dann stattfinden, wenn weder ein akuter Fall, noch der Verdacht einer Infektion an SARS-CoV-2 bekannt ist. Der Trainingsbetrieb muss im Falle eines nachvollziehbaren Verdachts oder gar einer Infektion eines Spielers oder Trainers/Betreuers sofort eingestellt werden.

„Die Gesundheit ist das höchste Gut – wir kümmern uns um einander und blicken gemeinsam in die Zukunft“

Verhaltensregeln für alle Sportler

Alle Spielerinnen und Spieler haben vor ( ! ) jeder Trainingseinheit bzw. vor ( ! ) jedem Spiel ( egal ob auswärts oder zu Hause ) einen "Coronafragebogen" auszufüllen.  Bei minderjährigen Spielerinen oder Spielern haben die Erziehungsberechtigten zu unterschreiben.

Die Trainingseinheit erfolgt auf freiwilliger Basis, der VfB 1906 Sangerhausen übernimmt dabei keinerlei Haftung!

Coronafragebogen HIER herunterladen

Lotto fördert Kegelbahnerneuerung

lotto sachsen anhalt

VfB Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

VfB Vereins- Feriencamp 19.10.-23.10.2020

Vorlage HP Veranstatungen

VfB Vereins- Feriencamp 19.10.-23.10.2020

Informationen zu den Feriencamps 2020 erhalten Sie im Sportbüro des VfB!!!

 

Liveticker Ladesklasse 6

... lade FuPa Widget ...
VfB 1906 Sangerhausen II auf FuPa

Fussball aktuell

... lade Modul ...
VfB 1906 Sangerhausen II auf FuPa

Besucher ab 1.02.2019

HeuteHeute46
Diese WocheDiese Woche752
MonatMonat6652
GesamtGesamt403895
Gäste 62

1.Männer Tabelle

... lade FuPa Widget ...
Verbandsliga Sachsen-Anhalt auf FuPa

Die Macht der Berg- und Rosenstadt