Liveticker Verbandsliga

... lade FuPa Widget ...

VfB 1906 Sangerhausen auf FuPa

Spielbericht VfB I gegen Arnstedt

frank3x300

VfB 1906 Sangerhausen I

Brünoth - Kern ( 82. Dietze ), Olbricht, D. Schulz, Worch, Eisler, Hildebrandt, Hennig ( 71. Sylla ), Scholz, Schäffner, Weick

SV Edelweiß Arnstedt

Richter - Mania, Pfeifer, Böttger ( 46. Hartung ), Illiger, Großmann, Kudyba ( 77. Peukert ), Gierz ( 88. Weber ), Ndiaye ( 46. Köhler ), Hennig, Hernacki

Zuschauer: 366 ( ! )

Schiedsrichter: Robin Enkelmann ( Westerhausen ) - Maximilian Peter Müller ( Gatersleben ), Patrick Büscher ( Plötzkau )

Tore: 0 :1 ( 49. Michel Hennig )

Gelbe Karten: Peukert ( Arnstedt )

Gelb - Rote Karten: Keine

Rote Karten: Keine

Spielbericht:

Mit einer unglücklichen Niederlage endete heute Abend das erste Heimspiel des VfB in der neuen Saison. Dabei zeigte der VfB insbesondere in der 1. Halbzeit eine ganz starke Leistung, belohnte sich aber nicht. Dabei stand die Abwehr in der 1. Halbzeit mehr als sicher. Die Gäste schossen in den ersten 30 Minuten nicht einmal auf das Tor. Die Gastgeber hatten drei Chancen ( 3. Freistoß Worch-Kopfball Schäffner über das Tor; 16. Direktschuss Kern aus 16 Metern-Torwart lenkt über das Tor; 24. gefährliche Flanke Weick-Torwart lenkt über die Latte ). Ab der 30 Minute fanden auch die Gäste ins Spiel und hatten ihre Chancen ( 33. Eisler rettet in höchster Not bei einem Konter; 36. Großchance Michel Hennig aus Nahdistanz-VfB rettet im Gewühl ). In der 37. Minute stand Schiedsrichter Enkelmann das erste Mal im Mittelpunkt. Einem Gästespieler sprang der Ball an den Oberarm ( angelegt ). Es gab keinen Strafstoß. Aus der Halbzeitpause kamen die Gäste besser. In der 49. Minute wehrte der VfB eine Ecke der Gäste zunächst ab. Die Gäste kombinierten sich wieder vor das Tor und Michel Hennig schob am langen Pfosten aus Nahdistanz ein ( abseitsverdächtig ). Danach war das Spiel verteilt. Der VfB öffnete die Abwehr immer mehr und lud die Gäste zu gefährlichen Konter ein ( 61. Eric rettet vor Kudyba nach VfB - Fehlpass im Mittelfeld; 64. Riesenchance Kudyba-schiebt am Tor vorbei; 74. VfB verstolpert Ball im Vorwärtsgang-Arnstedt schiebt den Ball am leeren Tor vorbei; 86. Illiger spielt Eric aus-seine Flanke findet keinen Abnehmer; 90.+1 Riesenchance Weber-vergeben ). Aber auch der VfB hatte viele Chancen zum Ausgleich ( 56. Rückpass auf Max Hennig-Chance aus Nahdistanz-Arnstedt rettet; 72. Weick fällt im Strafraum-kein Elfmeter; 74. Chance Sylla nach Ecke-Arnstedt klärt auf der Linie; 77. klares Handspiel eines Arnstedters im Strafraum-kein Elfmeter-glatte Fehlentscheidung; 90.+2 Lattenknaller von Hildebrandt ). Am endete jubelten die Gäste und ihr Anhang. Was bleibt nach so einem Spiel für den VfB? Bruno Weick gab ein ganz starkes Debüt. Der VfB gab kämpferisch alles, nutzte seine Chancen leider wieder nicht. Nun gibt es am Sonntag in Kelbra das nächste Derby. Hier muss gepunktet werden.

... lade FuPa Widget ...
VfB 1906 Sangerhausen auf FuPa

Verein

 

Jetzt VfB Mitglied werden

vfb alle 1300x580

Gleich anmelden &  Vorteile sichern

Vereinsspielplan

... lade Modul ...
VfB 1906 Sangerhausen auf FuPa

Aktuelles Spielplakat

VfB Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Vorlage HP Veranstatungen

VfB Vereins- Feriencamp

Informationen zu den Feriencamps 2021 erhalten Sie im Sportbüro des VfB!!

 

Fussball aktuell

... lade FuPa Widget ...
VfB 1906 Sangerhausen auf FuPa

Besucher ab 1.02.2019

HeuteHeute446
Diese WocheDiese Woche2958
MonatMonat6883
GesamtGesamt483647
Gäste 39

1.Männer Tabelle

... lade FuPa Widget ...
VfB 1906 Sangerhausen auf FuPa

Die Macht der Berg- und Rosenstadt